Synechie

Als Synechie bezeichnet man eine Verklebung oder Verwachsung von normalerweise nicht direkt verbundenem Gewebe.