Ars Neurochirurgica

Steigrohr

Ein Steigrohr dient in der Neurochirurgie dazu den Liquordruck zu messen. Bei einer Punktion des Liquorsystems (wie beispielsweise bei einer Shuntpunktion oder Lumbalpunktion) kann ein Steigrohr an das Liquorsystem angeschlossen werden um den Liquordruck zu messen. Üblicherweise wird dazu die Einheit mmHg oder cmH20 verwendet.