Ars Neurochirurgica

Stapler

Der Stapler dient in der Neurochirurgie zum Wundverschluss mittels Hautklammern. Die benötigten Klammern können direkt aus dem Magazin an die Wunde angebracht werden. Es ist insbesondere auf eine gute Adaption der Wundränder für eine gute Wundheilung zu achten. Bei schwierigen Wundverhältnissen wie beispielsweise bei einer Revisionsoperation sollte eine Naht anstatt Hautklammern evaluiert werden, da mit einer Naht eine kräftigere Wundadapation erfolgen kann.