Ars Neurochirurgica

Sensorisch evozierte Potentiale

Bei sensorisch evozierte Potentialen (SEP) werden beispielsweise periphere Nerven stimuliert, auditorische Reize durch Kopfhörer oder Lichtblitze durch eine Brille appliziert um eine ableitbare EEG Antwort zu provozieren.