Pillendreher Phänomen

Das Pillendreher-Phänomen ist eine Form des Ruhetremors der Finger, das vor allem bei Morbus Parkinson vorkommt. Die rhythmische Tremorbewegung ähnelt den Abläufen beim Pillendrehen oder Münzenzählen.