Ars Neurochirurgica

Magerl Schraube

Magerl Schrauben werden zur transartikulären Verschraubung von HWK1 und HWK2 verwendet. Die Fusion nach Magerl sieht aufgrund der gelenkübergreifenden Stabilisation mit Destruktion der Facettengelenke keine Entfernung der Implantate vor.