Ars Neurochirurgica

Kornzange

Eine Kornzange ist ein medizinisches Instrument, das ähnlich wie eine Klemme aufgebaut ist. Im Gegensatz zur Klemme sind die beiden Backen am vorderen Ende jedoch verbreitert. Kornzangen werden in der Neurochirurgie zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt, wie beispielsweise das Halten oder Anreichen von Tupfern, zum Aufspreizen oder zur stumpfen Präparation.