Ars Neurochirurgica

Hemiparese

Als Hemiparese bezeichnet man eine auf einer Körperhälfte auftretenden leichten und unvollständigen Lähmung eines Muskels, einer Muskelgruppe oder einer Extremität.