Ars Neurochirurgica

Fischgold's bimastoid Linie

Die Fischgold bimastoid Linie ist eine radiologisch gedachte Linie, welche die beiden am weitesten kaudal gelegenen Punkte des Processus mastoideus verbindet. Der Dens axis liegt im Durchschnitt 2 mm überhalb dieser Linie mit einer von 3 mm darunter bis 10 mm darüber1. Die Fischgold bimastoid Linie sollte atlantooccipitale Gelenk überkreuzen.

Referenzen


  1. Imaging and Diagnostics. In: Greenberg M, ed. Handbook of Neurosurgery. 9th Edition. Thieme; 2019.