Ars Neurochirurgica

Eptifibatid (Integrilin)

Eptifibatid (Handelsname Integrilin) wirkt als Glycoprotein-IIb/IIIa-Rezeptor Antagonist und findet in der interventionellen Neuroradiologie Anwendung bei thromboembolischen Ereignissen. Die Wirkung von Eptifibatid beruht auf der Thrombozytenaggregationshemmung und hat eine Plasmaeliminationshalbwertszeit von ca. 2,5 Stunden.