Diplopie

Als Diplopie bezeichnet man das Symptombild des Doppelsehens. Dabei unterscheidet man Doppelbilder in der selben Achse, horizontal, vertikal oder diagonal zueinander auf. Die Ursachen für eine Diplopie sind sehr weitreichend1. Meist tritt die Diplopie nicht als Einzelsymptom, sondern innerhalb eines ursachentypischen Symptomkomplexes auf.

Schematisch

Diplopie
Schematische Abbildung von Hirnnervendefiziten, welche zu einer Diplopie führen. Abbildung adaptiert von Low et al. BMJ 2015.

Referenzen