Ars Neurochirurgica

Desmopressin

Desmopressin (Handelsname: Minirin) ist ein antidiuretischer Wirkstoff und Analog des im Körper vorkommenden antidiuretischen Hormons Vasopressin. In der Neurochirurgie findet Desmopressin Anwendung zur Behandlung des Diabetes Insipidus. Die Hauptrisiken einer Desmopressinbehandlung liegt in einem Wasserüberschüss und einer Hyponatriämie, weshalb eine vorsichtige Dosistitration bei der Therapieetablierung nötig ist 1 .

Referenzen


  1. Kim, Roy J., et al. "Vasopressin and desmopressin in central diabetes insipidus: adverse effects and clinical considerations." Pediatric Endocrinology Reviews: PER 2 (2004): 115-123.