Cushing Syndrom

Das Cushing Syndrom ist eine Stoffwechselerkrankung, die durch ein Überangebot von Glukokortikoiden wie beispielsweise Cortisol verursacht wird.

Klinisches Erscheinungsbild

Folgende Symptome können im Rahmen eines Cushing-Syndroms auftreten1:

  • Allgemein: Übergewicht und arterielle Hypertonie
  • Haut: Hirsutismus, Plethora, violette lineare Dehnungsstreifen (Striae), Akne
  • Neuromuskulär: Lethargie, Schwäche (proximale Myopathie) und Osteopenie
  • Keimdrüsen: Menstruations Irregularitäten, verringerte Libido, Impotenz
  • Metabolisch: Diabetes mellitus, Glukoseintoleranz Hyperlipidämie, Polyurie, Nierensteine
  • Psychiatrisch: Emotionale Belastung, Depression, Euphorie, Psychose

Referenzen