Autotopagnosie

Als Autotopagnosie bezeichnet man die Unfähigkeit, bei erhaltener Oberflächensensibilität Hautreize am eigenen Körper richtig zu lokalisieren. Patienten mit einer Autotopagnosie sind in der Lage auf Aufforderung auf Objekte, Pflanzen und Tiere zu zeigen, haben jedoch Schwierigkeiten eigene Körperteile zu lokalisieren in Relation zu ihrem Körper1.

Referenzen