Ars Neurochirurgica

TICI Klassifikation

Die TICI (Thrombolysis in Cerebral Infarction) Klassifikation wird zur Einteilung der cerebralen Perfusion nach einer durchgeführten Thrombolyse verwendet1.

TICI Grad Cerebrale Perfusion
TICI 0 Keine Perfusion. Kein anterograder Fluss nach dem Ort des Verschlusses.
TICI 1 Penetration mit minimaler Perfusion. Das Kontrastmittel überwindet den Ort des Verschlusses aber kann nicht das ganze Flussbett distal zur Obstruktion perfundieren.
TICI 2 Partielle Perfusion. Das Kontrastmittel kann den Ort der Obstruktion überwinde und kontrastiert das Flussbett distal der Obstruktion. Jedoch ist die Flussrate des Kontrastmittels als auch der Abfluss des Kontrastmittels deutlich verlangsamt im Vergleich zur gesunden Seite.
TICI 2a Nur eine partielle Füllung (<2/3) des gesamten vaskularisierten Gebiets ist visualisiert.
TICI 2b Komplette Füllung von allen vaskularisierten Gebieten ist visualisiert, aber die Füllung ist verlangsamt.
TICI 3 Komplette Perfusion. Anterograder Fluss des Kontrastmittels zeigt sich gleich schnell wie auf der gesunden Seiten.

Abbildung der orginalen TICI Klassifikation
TICI Klassifikation

Referenzen


  1. Higashida RT,Furlan AJ,Roberts H,etal.Trialdesign and reporting standards for intra-arterial cerebral thrombolysis for acute ischemic stroke. Stroke 2003;34:e109–137