Ars Neurochirurgica

Anderson und D'Alonzo Klassifikation für Densfrakturen

Frakturen des Dens axis werden nach Anderson und D'Alonzo klassifiziert​1​.

Typ Charakteristik Stabilität
I Frakturlinie durch die Spitze des Dens, überhalb des Ligamentum transversum. Sehr selten. Instabil
II Frakturlinie verläuft durch die Basis des Dens. Häufigste Densfraktur. Normalerweise instabil
IIA Ähnlich wie Typ II mit aber mit größerem Frakturstück auf der Frakturseite. Normalerweise instabil
III Frakturlinie verläuft durch den Dens und C2 Wirbelkörper. Normalerweise instabil

Referenzen


  1. Anderson L, D’Alonzo R. Fractures of the odontoid process of the axis. J Bone Joint Surg Am. 1974;56(8):1663-1674. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/4434035