Telovelärer Zugang

Der teloveläre Zugang wird in der Neurochirurgie für Operationen im Bereich des vierten Ventrikels verwendet. Dabei wird die Kraniotomie unterhalb des Kleinhirns durchgeführt.