Stent Retriever

Der Stent-Retriever ist ein medizinisches Instrument, das bei der Thrombektomie im Rahmen eines intrakraniellen Gefässverschlusses eingesetzt wird. Der Stent-Retriever wird über die Leistenarterien bis in das verschlossene Hirngefäß vorgeschoben. An seiner Spitze besitzt er ein entfaltbares Gittergeflecht. Der Thrombus verfängt sich im Gittergeflecht und kann aus dem Gefäß herausgezogen werden.