Parkinson’s Triangel

Das Parkinson Triangel, auch bekannt als Triangular Space of Parkinson wurde 1965 erstmalig von D. Parkinson beschrieben​1​ und wird vom 1. Ast des Nervus trigeminus (Nervus ophthalmicus), dem Nervus trochlearis und der lateralen Wand des Sinus cavernosus gebildet.

  1. 1.
    Parkinson D. A Surgical Approach to the Cavernous Portion of the Carotid Artery. Journal of Neurosurgery. November 1965:474-483. doi:10.3171/jns.1965.23.5.0474