Obex

Der Obex markiert den am weitesten kaudal gele­genern Punkt der Raut­en­grube (Fos­sa rhomboi­dea). Am Obex en­det der Sul­cus medianus der Medul­la ob­longata. Er mar­kiert den Ü­berg­ang vom 4. Hirn­ventrikel in den Zentralka­nal und dient als Ori­entierungs­punkt in der Neuro­chirurgie.