Hydrocephalus occlusus

Ein Hydrocephalus occlusus, auch bekannt als Verschlusshydrocephalus, entsteht durch eine mechanische Abflussbehinderung des Liquors und folglich zu einer Erweiterung der inneren Liquorräume. Häufige Ursachen für einen Hydrocephalus occlusus stellen intraventrikuläre Tumore, Zysten oder eine Aquäduktstenose dar.