High-Definition Fiber Tractography (HDFT)

Bei der High-Definition Fiber Tractography (HDFT) handelt es sich um eine hochauflösende Darstellung der Nervenfaserbündel mittels MRI. Im Gegensatz zum DTI bietet HDFT eine deutlich bessere Auflösung, so dass nicht nur massive Faserbündel wie die Sehbahn oder der motorische Trakt dargestellt werden kann, sondern sogar der Verlauf der einzelnen Hirnnerven1.

  1. 1.
    Yoshino M, Abhinav K, Yeh F-C, et al. Visualization of Cranial Nerves Using High-Definition Fiber Tractography. Neurosurgery. 2016;79(1):146-165. doi:10.1227/neu.0000000000001241