Fibertracking

Beim Fibertracking handelt es sich um ein bildgebendes Verfahren, in welchem mittels MRI die Faserverbindungen des Gehirns dargestellt werden können. Dies hat insbesondere in der Tumorchirurgie eine hohe Relevanz zur Operationsplanung.