Dysembryoplastische Neuroektodermale Tumor (DNET)

Der Dysembryoplastische Neuroektodermale Tumor (abgekürzt DNET oder DNT) ist ein seltener, gutartiger Hirntumor. Diese Tumoren kommen vor allem bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor. Die Tumoren sind in der Regel oberflächlich im Großhirn gelegen, es sind jedoch auch infratentorielle Lokalisationen beschrieben worden. Die Prognose bei einem DNET ist günstig, weswegen DNET nach der WHO-Klassifikation der Tumoren des zentralen Nervensystems als Grad I eingestuft werden.