Basilarisspitzenaneurysma

Als Basilarisspitzenaneurysma wird ein Aneurysma am Ende der Arteria basilaris bezeichnet. Basilarisspitzenaneurysmen bilden sich offenbar besonders häufig, wenn der Winkel zwischen den Abzweigungen der Arteria cerebri posterior größer ist und der Durchmesser der Arteria basilaris kleiner​1​ .

  1. 1.
    Gefäßanatomie beeinflusst Bildung von Basilarisspitzenaneurysmen. Neuroradiol Scan. December 2015:18-18. doi:10.1055/s-0035-1569487
Basilarisspitzenaneurysma in der Angiographie.
Ein Basilarisspitzenaneurysma (roter Pfeil) in einer zerebralen Angiographie.