Aquäduktstenose

Bei einer Aquäduktstenose handelt es sich um eine Verengung des Aquädukts, welcher den Liquorabfluss vom dritten Ventrikel in den vierten Ventrikel sicherstellt.