Ars Neurochirurgica

Miosis

Als Miosis bezeichnet man eine Verengung der Pupille durch Kontraktion des Musculus sphincter pupillae oder verminderte Aktivität des Musculus dilatator pupillae. Die Miosis stellt die physiologische Reaktion des Auges auf einen starken Lichtreiz dar und wird parasympathisch ausgelöst. Die Miosis ist das Gegenteil der Mydriasis. Eine Miosis kann zusammen mit einer Ptosis pathognomisch für eine Dissektion der Arteria carotis interna sein.