Wachoperation

Unter einer Wachoperation versteht man in der Neurochirurgie ein Eingriff am Gehirn in wachem Zustand, welche nur unter Lokalanästhesie durchgeführt wird. Dies ist zum Beispiel bei Hirntumore indiziert, welche sich in einem wichtigen Areal befinden, welche sich in Vollnarkose nicht überprüfen lassen.