Pseudotumor cerebri

Beim Pseudotumor cerebri, auch bekannt als idiopathische intrakranielle Hypertension, handelt es sich um eine intrakranielle Druckerhöhung ohne eine dafür erklärbare Ursache wie beispielsweise eine Raumforderung oder ein Hydrocephalus.