Prothrombinkomplex Präparat

Prothrombinkomplex (zb: Beriplex) enthält die Gerinnungsfaktoren II, VII, IX und X sowie Protein C und S. Bei Patienten mit Marcoumar und einer aktiven intrakraniellen Blutung gilt der Prothrombinkomplex als Mittel der Wahl um die Gerinnung zu korrigieren. Eine Korrektur des INR ist damit um 4-5x schneller zu erreichen als zum Beispiel mit Fresh Frozen Plasma (FFP).

Die Halbwertszeit von Gerinnungsfaktor VII beträgt nur 6 Stunden. Daher sollte in einer akuten Situation immer von Beginn an ebenfalls mit Konakion (Vitamin K) die Gerinnung substituiert werden.