Diabetes Insipidus

Der Diabetes Insipidus entsteht durch reduzierte Hormonspiegel von ADH und äußert sich in einer gesteigerten Diurese mit Elektrolytverlust. Als neurochirurgisch relevante Ursache ist vor allem die Störung der Hypothalamus-Hypophysen Achse.